8. April ’16 – Falken aktiv am Romatag

Opre Roma - internationaler Tag der Roma - 8. April#


Feierstunde und Fest am 8. April zum internationalen Tag der Roma
im Falkenheim in Duisburg – Hochfeld

Der 8. April ist der Internationale Tag der Roma. Er wird vielerorts gefeiert. So auch in Duisburg. Ins Hochfelder Falkenheim auf der Zeppelinstr. 4 laden junge Roma und Romnja ein, die bei den Falken aktiv sind. Sie haben ein interessantes und dem Tag angemessenes Programm vorbereitet, mit ernsten und besinnlichen, aber auch mit heiteren Elementen. „Opre Roma!“, das bedeutet „Roma, auf!“ Die zweistündige Veranstaltung beginnt um 17 Uhr.

Am 8. April sollen Geschichte und Gegenwart der Sinti und Roma ins Bewusstsein gerückt werden. Eine lange, kulturell vielfältige Geschichte, geprägt auch von Verfolgung und Unterdrückung. So wird auch an den >Porrajmos<erinnert. Das Romaneswort für „Verschlingen“ bezeichnet den nationalsozialistischen Genozid an mehr als 500.000 Menschen. Erinnert wird auch an die Verbundenheit der Roma in den verschiedensten Ländern und Staaten mit jenen, deren Familien im Laufe der Jahrhunderte von Vertreibung in gänzlich andere Regionen der Welt verschlagen wurden. Und nicht zuletzt steht das Datum dafür, auf die lange und fortwährende Diskriminierung und Verfolgung der Roma aufmerksam zu machen und dafür, sich gegen Antiziganismus zu wenden.

Verfolgung und Vertreibung, Diskriminierung und Ausgrenzung sind für Sinti und Roma nicht nur Begriffe historischer Dimension, sondern auch der Gegenwart. Erlebter Antiziganismus bestimmt überall und in fast allen Lebensbereichen ihren Alltag. Er reicht von der, durch Bulldozer niedergewalzten Romasiedlung in Bulgarien oder Serbien, über das Schüren der Angst vor den „Sinti und Roma aus Bulgarien und Rumänien“, durchaus mit politischem Kalkül und zu politischen Zwecken, bis hin zur täglichen Angst des Sinto, der sich aus Sorge um Ansehen und Reputation auf seiner Arbeitsstelle nicht zu seiner Volkszugehörigkeit und Kultur bekennen kann. Auch darauf soll am 8. April aufmerksam gemacht werden. Ganz zu schweigen von der Situation derjenigen Roma, die z.T. in Duisburg als Kinder aus Flüchtlingsfamilien geboren oder mindestens aufgewachsen sind, oft unter jahre- oder jahrzehntelanger Duldung. Und die nun die Abschiebung in das sogenannte „Herkunftsland“ fürchten müssen. Einer „Repatriierung“, die für viele einer Deportation gleichkommt, denn ist doch ihre Heimat längst Duisburg!

Das Datum des Feiertages geht auf das Zusammentreffen des ersten internationalen Roma-Kongresses im April 1971 zurück.

 

Am 8. April 2016 in Duisburg – Hochfeld soll aber nicht nur geredet werden.

Ein Programm erwartet die Besucher*innen, das nachdenken und lachen machen soll.

Programmankündigung für den 8.4.16

Ein buntes Programm erwartet die Besucher:

Sami Osman, theaterpädagogischer Anleiter der Falken, wird auf Romanes Lyrik rezitieren. Esra Katrin Leuschner trägt in deutscher Sprache vor. Für viel Bewegung sorgen wird wieder >Style Revolution<, die mit akrobatischem Breakdance ihr Publikum in den Bann ziehen dürften. Der musikalische Rahmen wird gleich durch eine Reihe von Musikern gewährleistet. Die Mitglieder von >Terne Chave< (junge Jungs) proben regelmäßig im Hochfelder Falkenheim. Die jungen Duisburger Musiker versprechen eine handgemachte Musik, in der traditionelle Rhythmen modern arrangiert sind. Bei >Deki thaj o amala< (Deki und seine Freunde) stehen auch über Duisburgs Grenzen hinaus bekannte Musiker auf der Bühne. Sie kommen gerne ins Falkenheim, weil ihr Keyboarder Deki Salijviĉ dort seit Kindesbeinen aktiv ist.

 

Weblinks:

 

Das Schicksal der europäischen Roma und Sinti während des Holocaust:

http://www.romasintigenocide.eu/de/home

 

Das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma informiert:

www.sintiundroma.de

 

Ein Veranstaltungshinweis findet sich auch bei Facebook:
www.facebook.com/events/700323030109887

Hier noch ein paar downloads mit Ankündigungen (pdf) für die Veranstaltung:

Aushang mit Einladung und Information DIN A3Aushang mit Einladung und Programm DIN a$

Druckbogen für Flyer zum 8.4.16 DIN A4